Tourismus, Freizeit und Naherholung

Schwarzenbach liegt im Herzen des Naturparks Nördlicher Oberpfälzer Wald. Die kleine Gemeinde im Oberpfälzer Hügelland am Fuße des Eichelbergs an den Haidenaabauen eignet sich hervorragend zum Laufen, Nordic-Walking, Wandern, zum Radfahren und Mountainbiken.

 

Für Übernachtungsgäste werden Privatzimmer angeboten.

 

 

Bei Ihren Ausflügen können Sie in Schwarzenbach im Gasthaus Stark einkehren.  Sonntag Mittag bietet sich die Einkehr zum Mittagstisch an.

 

Radtouren

So ist rund um Schwarzenbach ein gut ausgeschildertes Netz von Radrouten vorhanden. Durch Schwarzenbach laufen auch folgende Radwanderwege:

 

Haidenaab-Radweg

 

Talauenradweg Haidenaab-Creußen

 

Leuchtenberg-Tour

 

Die Radkarte Oberpfälzer Hügelland u.a. mit der Freizeitseerunde und vielen weiteren Rundtouren im westlichen Landkreis Neustadt/WN können Sie hier bestellen!

 

Am Beginn der Pechhofer Straße hat die Gemeinde Schwarzenbach einen Radl-Point eingerichtet. Hier können Sie parken um sich über das Radwegenetz informieren und entspannt zu Ihrer Radl-Tour aufbrechen.

 

Am Radl-Point in Schwarzenbach können Sie auch zur Freizeitseerunde starten oder ein Teilstück des Haidenaabradwegs in Angriff nehmen.

Radl-Point Schwarzenbach
Infoflyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1'023.3 KB

Laufen und Nordic Walking

Hier ein paar Tourenvorschläge (Laufen, Nordic Walking oder MTB), eingestellt bei runtastic, gpx-Daten zum Download:

 

Pechhof über Gmünd (ca. 8km) im schönen Haidenaabtal!

 

Kleine Runde (ca. 6 km) zum Schießlweiher

 

Kleine Runde (ca. 6 km) unterhalb des Eichelbergs

 

Kleine Runde (ca. 6 km) über Dießfurt

 

 

Freizeitsee

Derzeit entsteht zwischen der Gemeinde Schwarzenbach, dem Pressather Ortsteil Dießfurt und dem Grafenwöhrer Ortsteil Gmünd ein neuer Freizeitsee mit einer Gesamtgröße von rund 90 ha. Der mittlere See ist bereits zum Schwimmen freigegeben und lädt zu einem erfrischenden Bad ein.